Make your own free website on Tripod.com
zurück
Wiesenorchideen für trockene Lage
Das natürliche Vorkommen dieser Arten ist der Trockenrasen und die Wiese mit einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Günstig ist eine leichte Hanglage oder Stellen wo das Wasser leicht abfließt.
Als Substrat empfiehlt sich die Mischung für kalkverträgliche Arten und das Einpflanzen in einen Magerrasen.
Folgende Arten können so kultiviert werden: Aceras anthropophorum, Anacamptis pyramidalis, Dactylorhiza fuchsii, Dactylorhiza sambucina, Himantoglossum hircinum, Ophrys apifera, Ophrys fuciflora, Ophrys insectifera, Ophrys sphegodes, Orchis coriophora, Orchis mascula, Orchis militaris, Orchis morio, Orchis tridentata, Orchis ustulata, Plathanthera bifolia, Spiranthes spiralis, Traunsteinera globosa.