Make your own free website on Tripod.com
Die Zieralgen oder Desmidiazeen gehören zu den zierlichsten Objekten, die uns das Mikroskop vor Augen führt. So schrieb W.Migula 1911 im Vorwort zu seinem Bestimmungs-buch. In der Tat sind Zieralgen filigrane und empfindliche Strukturen die bei der Präparation wegen ihres hohen Wasser-gehaltes eine besondere Sorgfalt verlangen, insbesondere dann wenn versucht wird eine Typenplatte herzustellen. Die Familie zeichnet sich durch eine große Formenmannigfaltigkeit aus; ca.4000 Arten sind beschrieben; es gibt keine marinen Formen.